Erfolgsgeschichten

Die Geschichte von Anna und ihrem Sohn Hjalmar — Ein Märchen und ein Grund, sich zu informieren

Anna, Instagram: @Aingeborg   @Pyretnilsson

A Story of Anna and her son Hjalmar — A fairy tale and a reason  to get informedIch habe fast mein gesamtes Leben nach dem Mann gesucht, mit dem ich eine Familie gründen wollte. Mein Plan war, mit 38 Jahren eine Entscheidung zu treffen. Ich hatte keinerlei Erkenntnisse, wie es um meine Fruchtbarkeit bestimmt war noch darüber, was sie beeinflußt. Nachdem ich meinem Mr. Right im Alter von 38 Jahren noch immer nicht kennen gelernt hatte, begann ich kurz vor meinem 39. Lebensjahr mit Fruchtbarkeitsbehandlungen und führte 2 Inseminationen und 5 IVF-Versuche in Dänemark durch.

Zu Beginn sagte man mir, dass alles gut aussah, aber nach meiner ersten Fehlgeburt empfahl mir mein Arzt, mich für eine Eizellspende an Dr. Olga zu wenden. Ich war am Boden zerstört... nach meiner zweiten Fehlgeburt jedoch besuchte ich ein Seminar, und die Hoffnung keimte auf, dass eine IVF mit PGT-A (PGS) mir helfen könnte.

Ich habe in Dänemark einen letzten Versuch mit einem eingefrorenen Embryo unternommen, hatte aber bereits zu diesem Zeitpunkt bereits beschlossen, dass mein letzter IVF-Versuch mit eigenen Eizellen in Olgas Klinik stattfinden sollte.

Wir haben die Eizellentnahme Anfang November vor genau zwei Jahren durchgeführt. Ich war gerade in New York als ich die Nachricht von Dr. Elena erhielt, dass eine meiner 8 Eizellen sich in eine gutaussehende Blastozyste verwandelt hat. Ich war jedoch am Boden zerstört, weil ich wusste, dass meine statistische Wahrscheinlichkeit, dass der Embryo die richtige Anzahl von Chromosomen hat, sehr sehr gering war: Es ist eine von fünf im Alter von 40 Jahren. In der Wartezeit auf die Antwort von der PGT-A trank ich mit einer meiner besten Freundinnen Champagner und wählte schon einmal eine Eizellspenderin aus. Ich war fest entschlossen: Ich wollte Mutter werden und im Januar nach St. Petersburg fliegen, um einen Embryotransfer vornehmen zu lassen, egal ob es nun meine eigene Eizelle oder eine gespendete Eizelle war.

Natürlich war es auch ein schwieriger Prozess, und ich weinte vor Trauer, als ich daran dachte, dass die Gene meiner Familie nicht Teil meines Kindes sein würden. Aber die Tränen waren nicht nötig. Meine Koordinatorin Alla überbrachte mir die fantastische Nachricht, dass der Embryo eine normale Chromosomenanzahl hat!

Vor dem Embryotransfer wurde ich über den Plan B informiert. Ich dachte — ich wisse, was sie meinten — eine Eizellspende, aber die O.L.G.A.-Klinik sprach von einem Plan B für die medikamentöse Behandlung, wenn ich bei einer frühen Schwangerschaft zu bluten beginnen würde und das Risiko einer Fehlgeburt bestünde. Und natürlich fing ich an zu bluten und war fast sicher, dass ich eine dritte Fehlgeburt hätte, aber die Krankenschwestern der O.L.G.A.-Klinik überzeugten mich, weiterhin im Bett zu bleiben, die Medikamente zu nehmen und Vertrauen zu haben. Nach der ersten Blutung hatte ich zwei weitere, aber zu diesem Zeitpunkt machte ich mir keine Sorgen. Ich war in sicheren Händen und ich wusste, dass ich einen untersuchten Embryo mit normaler Chromosomenanzahl in mir trug.

Zu wissen, dass ich einen gesunden Embryo in mir trage, war für mich eine sehr wichtige Sache, die mich aufhören ließ, mir Sorgen zu machen und mich eine sehr positive Schwangerschaft haben ließ.

Die Unterstützung durch Dr. Elena, Dr. Olga, meine Koordinatorin Alla und die Krankenschwestern war sehr beeindruckend und positiv. Wenn Sie im Begriff sind, IVF im Ausland / auf eigene Kosten in Schweden durchzuführen, empfehle ich Ihnen stattdessen, für IVF mit Ihren eigenen Eizellen mit PGT-A (PGS) direkt in die O.L.G.A. Klinik zu gehen. Dort erhalten Sie eine individuelle Stimulation für eine bessere Eizellqualität und ein klares Wissen über Ihre Embryosituation. Sie werden wissen, dass Ihnen ein Embryo mit normaler Anzahl von Chromosomen übertragen wurde und Sie daher ein viel geringeres Risiko einer Fehlgeburt haben

Einige letzte Empfehlungen und Hinweise von Anna:

  • Zu versuchen, schwanger zu werden, ist eine sehr emotionale Aufgabe. Erzählen Sie es den Menschen um Sie herum, damit sie wissen, was Sie durchmachen. Vor allem Ihrem Chef! Mein Chef hat mich gezwungen, eine Woche nach meiner ersten Blutung zu Hause zu bleiben, auch als es mir wieder gut ging :-)
  • Die medizinische Behandlung in der O.L.G.A. Klinik ist viel gründlicher als z.B. in Dänemark, und nach meinem Eindruck wissen sie genau, was sie tun. Sie werden lernen, sich selbst Spritzen zu injizieren und werden lernen, darüber zu lachen.
  • Ich hatte Angst vor einer Narkose während der Eizellentnahme, aber es war eine sehr leichte, und nach 30 Minuten war ich wieder vollständig wach.
  • St. Petersburg und Russland können weit weg und beängstigend erscheinen. Es ist so eine wunderschöne Stadt, die Menschen sind sehr freundlich, und Olga und ihr Team wissen genau, was sie tun und kümmern sich sehr gut um Sie.

Comments are closed.

Kontaktieren Sie uns jetzt! Erhalten Sie eine kostenlose Konsultation!

  • Hidden
  • Hidden
  • Hidden
  • Hidden
  • We ask you provide your full Date of Birth for more exact medical advice
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

We are back to Seminars in December and January to give you even more information, help and support ❤

Dear Friends, Our seminars in October in Copenhagen, Stockholm, Gothenburg and Oslo were attended by more than 300 people. During these seminars they could listen to our former patients sharing their fertility journeys and to the lecture explaining how to shorten time to pregnancy, they were asking questions in open Q&A sessions and were having personal meetings with our leading doctors.

We were also glad to share with all the participants the helpful reading materials to take home. We have put lots of love and thought into these brochures about IVF, egg donation and embryo adoption. We have created them in a very easy to read form so that you can get the information you have been looking for.

We have also shared with our seminar attendees examples of our egg donor catalogues so that you can literally see how much you can find out about our egg donors.

If you are far away from our seminar locations and can not attend, please request our brochures in PDF by our contact form.

Our former patients bring you lots of inspiration and hope, when they share their journeys in our seminars, in our web site and in these leaflets, which I call “postcards from your potential happy future”. This can be your happy future, these "postcards" can change your life.

Parents today, our former patients have been in your shoes some years ago, they have attended these seminars, even no one wished to be there. And their example today helps you regain hope, motivation and energy to be able to follow your dream up and until it becomes a reality.

Many of those dear patients who have attended our seminars in October, have already sent us their journals, have had their online consultations with our doctors and some have already received their package offers and treatment plans and booked their trips to St. Petersburg for early 2023.

We heard from everyone who attended — no one wanted to be there, but no one regretted having joined. In one evening, people could get more information about fertility than they had during years of fertility treatment. And most importantly, they could regain hope, motivation, energy and belief to be able to move forward towards fulfilling their dream ❤

Yes, we will walk by your side and help you in every step ❤

And yes, we are back to Seminars in December and January to give you even more information, help and support ❤


Please register and join, it is free:

🇸🇪 Malmoe, 8 December at 17:00
Elite Plaza Hotel Malmö, Gustav Adolfs torg 49

🇩🇰 Copenhagen, 10 December at 10:30
Hotel Copenhagen Island, Kalvebod Brygge 53

🇸🇪 Stockholm, 12 December at 17:00
Hotel At Six, Brunkebergstorg 6

🇸🇪 Gothenburg, 16 January at 17:00
Elite Park Avenue Hotel, Kungsportsavenyn 36

🇳🇴 Oslo, 18 January at 17:00
Litteraturhuset, Wergelandsveien 29

Seminars are free. Please register and join!

Register Now!


Events & News

Dear Friends, we are delighted to share with you the results of our MoneyBack Guarantee Programmes achieved in the past 5 years

Read more

Instalive with our dear patients Johanna @johannafgbg and Anne Camilla @annecamillanaess and our former egg donor who currently one of our Donation Team members Valeria

Read more


Dr. Olga's Patients' Gathering in Stockholm

Dr. Olga's Patients' Gathering in Stockholm

August 2017


Dr. Olga's Patients' Gathering in Oslo

Dr. Olga's Patients' Gathering in Oslo

September 2017


Watch video about our Team!