The Saviour on the Spilled Blood

 

Christi-Auferstehungskirche (RICHTIG: Erlöserkirche „auf dem Blut“)

 

Inmitten des streng anmutenden architektonischen Ensembles von St. Petersburg findet sich recht unerwartet ein Bauwerk im altrussischen Stil, nämlich die Christi-Auferstehungskirche, die im Allgemeinen auch Erlöserkirche „auf dem Blut“ genannt wird. Die Kirche hebt sich deutlich von den Gebäuden in ihrer unmittelbaren Umgebung ab, wie z.B. dem von Rossi erbauten Russischen Museum oder der Kazan-Kathedrale. Die erstaunlich schöne Kirche ist der Basiliuskathedrale in Moskau nachempfunden und stellt einen Versuch dar, die traditionelle russische Architektur wiederaufleben zu lassen.

 

Die Kirche wurde genau an der Stelle errichtet, an der Zar Alexander II. von Russland Opfer eines Attentats wurde, daher auch die Anspielung auf das vergossene Blut in der zweiten Bezeichnung für die Kirche. Alexander II. ist unter anderem für die Abschaffung der Leibeigenschaft bekannt, was an sich schon ein wichtiges Ereignis und eine Wohltat für das Land war. Dennoch wurde dieser Zar von seinen politischen Gegnern geradezu verfolgt; sie griffen sogar zu terroristischen Mitteln, um die Regierung zu stürzen. Sieben Versuche waren erforderlich, bis Alexanders Gegner schließlich erfolgreich waren und dann auch nur, als sich Grinevitsky in einem Selbstmordattentat Alexander näherte und ihm eine Bombe vor die Füße warf. Infolge dessen wird die Regentschaft des nächsten Zaren, Alexander III., als eine Zeit der politischen Reaktion und des Aufkommens von gegenrevolutionären Entwicklungen gewertet.

 

Die reiche Fülle und die Vielfalt der Ornamente sind bei der Christi-Auferstehungskirche besonders eindrucksvoll. Eine Fläche von insgesamt 7000 qm (innen und außen) besteht aus Mosaiken; sie bildet damit eines der weltweit größten Mosaike. 

 

Im Zweiten Weltkrieg wurde die Kirche sehr stark beschädigt und die Restaurierungsarbeiten wurden erst im Jahr 1970 aufgenommen. Fast 30 Jahre lang war das Bauwerk eingerüstet. Die Bevölkerung hatte sich schon daran gewöhnt, dass die „Erlöserkirche“ ständig geschlossen war und es wurden zahlreiche Lieder und Gedichte verfasst, in denen das berühmt-berüchtigte Gerüst erwähnt wird.    

 

 

 

The Saviour on the Spilled Blood, St. Petersburg, Russia

The Saviour on the Spilled Blood, St. Petersburg, Russia

The Saviour on the Spilled Blood, St. Petersburg, Russia

The Saviour on the Spilled Blood, St. Petersburg, Russia

“…When I left the clinic and walked down the Nevsky Prospect I knew I was pregnant — and the feeling was right! 9 month after her visit at the AVA Clinic Alexander was born!”

Ewa and Sten

“…Well the Millennium shift came, the year 2000, we all remember what we did then, right? I got cancer, Hodgkin's lymphoma... And when I stand here now 17 years later, you understand that it went well! Except for one important thing…"

Hillevi

“Three times I went to Russia to pick up some eggs. Six embryos tested by PGS and one was good ))) This little embryo was born when I was 44 and the egg they used was from me when I was 43…”

Susanne


Having questions? Ask our doctors now!

A blog by Tone Bråten

A blog — to help you on your journey to become parents!

Our patients tell their stories



  •    
    Podcast about embryonic and maternal reasons of pregnancy losses and how we solve this
    Listen to the Podcast!
    More
    The Egg Solution
    Aftenposten, 27 September 2019, Norway. Miriam Lund Knapstad, Helle Aarnes
    More
    Olga is the miracle doctor who gives baby guarantee
    ALLAS.se, Sweden. 6 August 2019. Text & Malin Aunsbjerg
    More
    Cilla Holm became a mother on her own – this is her new Liv (life)
    Dagens Nyheter, Sweden. 7 May 2019
    More
    Russian baby guarantee is the Swedes’ last chance
    Svenska Dagbladet, Sweden. 7 April 2019
    More
    Mum through embryo donation
    Marie Granmar is my very dear patient from more than 8 years ago. Please listen to Marie’s interview on TV4 7 March 2019 in Sweden
    More
    "I became pregnant with an embryo adoption”
    One more story about our dear patient Cilla Holm by Tara Magazine, Sweden
    More
    Titiyo became this year's Comeback Mum: "I've broken the norm"
    More
    Monika and André pay 240,000 SEK for having a child
    More
    "Had to travel abroad to get pregnant after 8 IVF attempts in Norway"
    Interview with our patient Elin Renate by TV2 Norway
    More
    Report on us on Norwegian Television TV 2
    More
    Enjoy our dear patient Cilla's story, who has been interviewed by the "Dagens Nyheter", daily newspaper in Sweden
    More
    Report on us and our dear patient Hillevi on SVTPlay & SVTNews
    More
    FacebookInstagram